ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Bärlauch-Bandnudeln mit Steinpilzen

14.04.2009 12:33 von Gregor Ambros 01

Bärlauch-Bandnudeln mit Steinpilzen - Preview

Bärlauch ist gesund!

Bärlauch fördert die Verdauung, senkt den Blutdruck und soll auch Arteriosklerose vorbeugen. Dadurch ist Bärlauch ein wunderbares Kraut gegen Zivilistationskrankheiten. Bärlauch ist in unserem Pasta-Rezept enthalten und gibt diesem natürlich auch geschmacklich die richtige Note. Zusammen mit frischen Steinpilzen ein kulinarisches Gedicht.

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 30-45 min

Für 2 Portionen

Zutaten:

  • 200 g Bärlauch Bandnudeln
  • 150 g Steinpilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4-6 EL feines Olivenöl
  • 2-3 Salbeiblättchen
  • einige Rosmarinnadeln
  • 1/2 EL Thymianblättchen

So wirds gemacht:

  1. Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser ohne Deckel ca. 8-10 min bissfest kochen.
  2. Steinpilze grob säubern, Stiele abschneiden (trocknen und für Pilzpulver verwenden).
  3. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Pilzhüte darin anbraten, wenden und mit dem Saft der ausgepressten Knoblauchzehen beträufeln.
  4. Danach die fein gehackten Salbeiblättchen, Rosmarinnadeln und Thymianblättchen zugeben.
  5. Die Pilzhüte so lange braten bis alle Flüssigkeit eingekocht ist.
  6. Die Nudeln mit dem restlichen Olivenöl vorsichtig vermengen, auf vorgewärmte Teller geben und die gebratenen Pilzhüte darüber verteilen.

Guten Appetit!