ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Die Lausitz

24.04.2014 12:17

Leistung, Leidenschaft, Lausitz - Das Motto einer von seitigem Wandel geprägten Region!

 

Das Gebiet der Lausitz ist eine vom jahrhundertelangen Bergbau gezeichnete Region, die sich im größten strukturellen Wandel in ihrer Geschichte befindet. Die vom Braunkohleabbau nachhaltig geprägte Landschaft verändert sich gerade vom Industriezentrum zum reizvollen Paradies für Naturliebhaber.

 

 

In den von Menschenhand geschaffenen Tagebaugebieten entsteht durch die Flutung von Tagebaurestlöchern das Lausitzer Seenland. Nach seiner Fertigstellung in 15 – 20 Jahren ist es das größte künstliche Seenland in Deutschland.
 
Aber bereits jetzt sind einige der Seen nutzbar und touristisch erschlossen. Sie laden zum Baden, Angeln und zu vielfältigen Möglichkeiten, Wassersport zu betreiben, ein. Auch außerhalb des Wassers wird es nicht langweilig. Ein gut ausgebautes Wegenetz eignet sich hervorragend zum Skaten, Fahrrad fahren und Joggen oder einfach nur zum Wandern und Spazieren.
 
Besonders interessant sind die Übergangslandschaften zwischen Tagebau und Seengebiet. So kann man beispielsweise mit Quadtouren das ehemalige Tagebaugelände erforschen und dabei durch wüstenähnliche Sandlandschaften an halb gefüllten Seen vorbeifahren.
 
Wir laden Sie deshalb ein: Werden Sie Zeuge auf der größten Landschaftsbaustelle Europas!!!
 
Die Lausitz hat neben ihrer außergewöhnlichen und einmaligen Landschaft noch viel mehr zu bieten. Kulturliebhabern ist unbedingt ein Besuch im Staatstheater Cottbus, in der Neuen Bühne – Theater Senftenberg oder in dem Amphitheater am Senftenberger See zu empfehlen. Darüber hinaus laden viele Heimatstuben, Ausstellungen und Industriedenkmäler, wie z.B. das Besucherbergwerk F 60 in Lichterfeld ein.
 
Aufgrund der grenznahen Lage zum Nachbarland Polen ist ein Ausflug dorthin jedem Besucher der Lausitz nahe zu legen. So hat z.B. das durch die Neiße getrennte Guben / Gubin neben den guten Einkaufsmöglichkeiten auf polnischer Seite noch viel mehr zu bieten. Sehenswert sind das alte Rathaus und die Theaterinsel sowie auf Gubener Seite das Plastinarium des durch die Ausstellung „Körperwelten“ bekannt gewordenen Plastinators Gunther von Hagens.
 
Weiterhin sorgen vor allem in den Sommermonaten zahlreiche Feste, Veranstaltungen und touristische Attraktionen in den Städten und Gemeinden der Lausitz für kurzweilige Unterhaltung und einen unvergesslichen Urlaubsaufenthalt.
 
 
Interessante Links
 
  • www.niederlaustz.de - Wer im Urlaub Erholung sucht und gleichzeitig aktiv sein möchte, ist hier genau richtig. Denn eine Reise oder ein Ausflug in die Niederlausitz bedeuten Radfahren, Wassersport, spannende Entdeckungen einer Landschaft im Wandel und noch viel, viel mehr.
 
  • www.lausitz-guide.de - Hier finden Sie Tourismusinformationen, Ausflugsziele und Unterkünfte in der Lausitz.
 
  • www.meine-lausitz.de - Das Kultur- und Nachrichtenportal mit Veranstaltungen und Tickets für Cottbus und die ganze Lausitz.

 

Letzter Blog:
Der Spreewald