ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Die Quittensaison ist gestartet - leckere Spezialitäten aus dem Spreewald

16.10.2014 11:22

Quitten Fruchtaufstrich von Rosenrot & Feengrün

 

Als Kernobstgewächs haben Quitten von September bis hinein in den November Saison und sind geschmacklich und in ihrer Form eine Mischung aus Apfel und Birne. Zu den traditionellen Anbaugebieten der Quitte gehört auch der Spreewald mit seinen weitläufigen Obstwiesen und so wundert es nicht, dass verschiedene Lebensmittel aus dem Kernobst zu den Spezialitäten der Region gehören. Quitten lassen sich auf vielfältige Weise zu herzhaften und süßen Speisen zubereiten. Sie sind ideal geeignet für Marmeladen, Säfte, zum Backen und als Beilage zu leckeren Hauptspeisen. Eines darf die Quitte jedoch nicht: roh verzehrt werden. Das liegt daran, dass das Obst meist zu hart, holzig und sauer ist, um roh verzehrt zu werden.
 

 

Wissenswertes über die Quitte
 
Im Wesentlichen gibt es zwei unterschiedliche Sorten von Quitten: die Birnenquitten und die Apfelquitten. Sie unterscheiden sich in Form und Geschmack teilweise sehr stark voneinander. Die Birnenquitte kann leichter verarbeitet werden, da sie weicher ist und weniger Kerne besitzt. Außerdem ist ihr Geschmack milder, weshalb sie sich ideal als Beilage eignet. Dahingegen hat die Apfelquitte deutlich mehr Steinzellen, ist fester und trockener. Da der Geschmack der Apfelquitte jedoch aromatischer ist, wird sie häufig für Marmeladen und Liköre verwendet. 
 
 
Köstlichkeiten aus der Quitte im Sortiment von spreeewald-praesente.de
 
Schon zum Frühstück sind Marmeladen und Brotaufstriche aus Quitten eine leckere Alternative zu herzhaften Brotbelägen. Der Quitten Fruchtaufstrich von Rosenrot & Feengrün wird im Spreewald noch per Hand hergestellt und hebt die feinen Aromen der Quitte ideal hervor. Ähnlich aromatisch schmeckt auch das in unserem Onlineshop erhältliche Quittenmus von Rosenrot & Feengrün. Ebenfalls direkt aus dem Spreewald, nämlich aus der Spreewaldmosterei Jank in Burg, stammt Janks Quitten-Nektar mit mindestens 60 Prozent Fruchtsaftgehalt. Freunde von Obstbrand profitieren ebenfalls vom leckeren Geschmack der Quitte, denn der Spreewälder Quittenbrand mit seinen 40 % Vol. wird noch aus heimischen Quitten gebrannt. All diese Produkte haben gemeinsam, dass sie auf den unverfälschten Eigengeschmack der Quitte setzen und diesen ideal zur Geltung bringen.