ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Frühling im Spreewald - Mensch und Natur im Einklang

30.04.2015 14:29

Spree

Weckt der Frühling in Ihnen die Lust auf Sonne, Natur und Bewegung an der frischen Luft? Der Spreewald liegt im Südosten Brandenburgs und zählt zu den schönsten und vielfältigsten Natur- und Kulturlandschaften Europas. Seinen ganz eigenen Charakter verdankt der Spreewald der natürlichen Verzweigung der Spree, die hier ein einzigartiges Niederungsgebiet entstehen ließ. Diese natürlichen Wasserwege wurden über die Jahrhunderte durch ein organisch in die Landschaft eingefügtes Kanalsystem ergänzt. So können die landwirtschaftlichen Produkte, die in dieser fruchtbaren Gegend prächtig gedeihen, transportiert und auf den Markt gebracht werden. Die Harmonie von naturbelassener, geschützter Landschaft und einer Landwirtschaft, die mit der Natur in Einklang ist, hat weltweite Aufmerksamkeit auf sich gezogen, auch die der Vereinten Nationen. Die wunderbare Symbiose aus unberührter Natur und einem riesigen, von Menschen geschaffenen Garten steht heute als Biosphärenreservat Spreewald unter der Schirmherrschaft der UNESCO.

 

Geschäftigkeit und Stille

Gerade jetzt im Frühjahr, wenn die Natur den Winter abschüttelt, beginnt auch der Spreewald seine ganze Pracht zu entfalten:

Spreewaldalles grünt und blüht, Bienen summen, die Spreewälder Landwirte bearbeiten ihre Felder und auf Flüssen und Kanälen sind wieder Kähne, Paddelboote und Ausflugsschiffe unterwegs. Gestresste Großstädter suchen hier Ruhe und Erholung, Naturfreunde vertiefen sich in die Erkundung der einmaligen Landschaft, Sportler, insbesondere natürlich Wassersportler, finden ein reiches Betätigungsfeld, Kinder können unbeschwert herumtollen. 

Trotz der vielfältigen Geschäftigkeit bleibt der Spreewald ein Ort der Ruhe, der Stille und des Friedens. Auch an den Wochenenden und an den Feiertagen, am ersten Mai, am Muttertag oder an Pfingsten bietet die idyllische, weitverzweigte Landschaft Unterhaltung, aber immer auch Entspannung, Ruhe und Erholung. Und natürlich ist der Spreewald auch ein wunderbares Ausflugsziel für die Väter, die an ihrem Tag einen gemeinsamen Ausflug unternehmen wollen. 
 
 
Gewürzgurken
Mit allen Sinnen genießen
Neben dem Naturerlebnis kommen im Spreewald auch die leiblichen Genüsse nicht zu kurz. Frühling ist Spargelzeit. Frischer Spreewälder Spargel mit Schinken, zerlassener Butter und neuen Kartoffeln - mehr braucht es nicht für ein rundum perfektes Essvergnügen - gekrönt von einem Nachtisch aus Erdbeeren, gerne auch mit Sahne. Sie mögen es lieber sauer? Buchstäblich weltberühmt sind die Spreewälder Gurken, die wie andere Produkte der Region unter dem besonderen Markenschutz der EU stehen. Mit verschiedenen würzigen Marinaden eingelegt schmecken sie aus der Hand praktisch zu jeder Tageszeit. Nicht entgehen lassen sollte man sich zum Start in den Tag die verschiedenen köstlichen Spreewälder Fruchtaufstriche, die aus aus frischen Brötchen etwas ganz besonderes machen. Wer diese Köstlichkeiten kennen gelernt hat, wird sie auch zu Hause nicht missen wollen. Am besten Sie überzeugen sich selbst: Bei Ihrem Frühjahrsbesuch im Spreewald.

 

PS: Literarisch Interessierte können sich mit Theodor Fontane auf ihren Besuch einstimmen. Der berühmte Dichter der Mark Brandenburg hat dem Spreewald in seinen Wanderungen ein ganzes Kapitel gewidmet.