ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Grillzeit: »Grillobstspieße an Sauerkirsch mit Schokominze«

10.09.2012 17:07

Grillrezept: Grillobstspieß

Jede kulinarische Episode  endet irgendwann...

Ein gaumenschmeichelndes Finale, mit einem raffinierten Dessert versüßt uns das nahende Ende der Grillsaison. Hier bringt sich unser aktuelles Rezept ins Spiel. Eine Kombination aus sommerlichem, saftigen Obst und der Deutschen liebsten Kochbeschäftigung, dem Grillen. Die Glut befindet sich noch in einem einsatzfreudigem Zustand und scheint trotz zahlreicher Würste und Steaks nach einer Zugabe zu rufen? Dann plündern Sie Ihren Obstkorb und ran an den Rost.

Viel Freude und süße Momente beim „Nachgrillen“

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 20 min

Für 4 Personen

Zutaten:

So wirds gemacht:

  1. Schlagen Sie die Sahne mit 50 g Rohrzucker steif, dann kühl stellen.
  2. Zerteilen Sie Ihr Obst in mundgerechte Stücke und spießen Sie jede Sorte abwechselnd auf den Schaschlikspieß. Es empfiehlt sich an beiden Enden ein Apfel- oder Ananasstück zu stecken, da diese etwas fester von der Konsistenz sind und das übrige Obst besser am Spieß zusammen halten.
  3. Bestreichen Sie nun Ihre Fruchtspieße dünn mit dem Sommerblütenhonig und welzen Sie sie dann von allen Seiten im restlichen braunen Rohrzucker.
  4. Geben Sie Ihr Glas Sauerkirsch mit Schokominze von Feengrün in einen Topf mit 100 ml Wasser. Einmal gut verrühren und den Topf mit geschlossenem Deckel auf den heißen Rost stellen.
  5. Legen Sie nun Ihre Obstspieße auf den Grill, nach Belieben direkt auf den Rost oder in passende Grillaluschalen. Mehrmals wenden und gelegentlich die Fruchtsauce umrühren. Die Obstspieße nach Erreichen der gewünschten Bräune vom Grill nehmen und mit der geschlagenen Sahne auf dem Fruchtspiegel aus Sauerkirsch mit Schokominze servieren.

Guten Appetit wünscht Ihr spreewald-praesente.de - Koch Robert Gevers

Tipps:


Selbstverständlich lässt sich der Obstspieß auch mit anderen Obstsorten bestücken. Mit etwas Zitronensaft verhindern Sie eine unschöne Braunfärbung bei Banane und Apfel. Auch Kreationen mit Fleisch und Frucht sind gute Partner auf Spießen. Geflügel mit Ananas und Currydipp als Klassiker oder eine experimentelle Variante mit Fisch, wie Lachsfilet am Spieß mit Limette sind nur 2 Beispiele für köstliche Abwechslung und Vielfalt auf Ihren Tellern.