ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Kalter Hund "Tricolore"

13.08.2013 10:41

Kalter Hund Tricolore

Schokolade Felicitas

heiße Schokolade

Ein klassisches Rezept einmal anders

Ein Kuchen ohne backen mit Tradition! Er trägt viele Namen und ist über die Landesgrenzen hinweg berühmt und beliebt zugleich. Der Kalte Hund, oder auch Kalte Schnauze genannt, sowie Kellerkuchen, oder wie wäre es mit Schwarzer Keksbass? In Italien isst man eine sehr ähnliche Süßspeise mit dem Namen Salame di Cioccolatto (Schokosalami). Egal wie, egal wo, meist ist doch dasselbe drin. Eine einfache Rezeptur die sich auf ein Schokoladen-Kekskuchen Rezept der Firma Bahlsen um 1920 zurückverfolgen lässt. In unserer Rezeptvariante hauchen wir dem Klassiker durch hochwertige Produkte aus der Lausitz und ein wenig Farbwechsel neues Leben ein. Viel Spaß beim ausprobieren.

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 35 min

Zutaten:

So wirds gemacht:

  1. Die Weiße Schokolade, Vollmilch - und die Zartbitterschokolade jeweils in einem Wasserbad mit 20g Kokosfett langsam schmelzen. Die Schokolade darf dabei nicht aufkochen, oder Wasserspritzer abbekommen, da sie sonst gerinnt.

  2. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und eine Schüssel mit etwas Milch bereit stellen.
  3. Als erstes in die Kastenform eine Schicht Zartbitterschokolade geben, die Butterkekse kurz in Milch eintauchen und auf die Schokolade schichten. Die Kastenform nun 5 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang nun mit der Vollmilchschokolade und eingetunkten Keksen. Erneut die Kastenform für 5 Minuten kühl stellen und die Schicht fest werden lassen.
  5. Mit der weißen Schokolade gehen Sie genauso vor und wiederholen diesen Vorgang bis die Kastenform gut gefüllt ist oder Sie alle Zutaten aufgebraucht haben. Beachten Sie allerdings, mit einer Schokoladenschicht abzuschließen. So lässt sich der Kuchen später besser schneiden.
  6. Den Kuchen nun für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

- Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit -

Tipps:

Durch das eintunken der Kekse lässt sich der kalte Hund später besser schneiden. Sie können die Milch auch durch Espresso ersetzen und erhalten eine zusätzliche angenehme Geschmacksnote.