ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Landskron Festbier Winterhopfen - unsere Produktvorstellung

12.01.2014 21:23

Landskron - Winterhopfen

Das sogenannte Weihnachts- oder auch Winterbier wird seinem Namen entsprechend besonders gern in der kalten Jahreszeit getrunken und gilt in vielen Regionen bereits als fester Bestandteil des Winters. Bierfreunde können sich in dieser Zeit über eine besondere Köstlichkeit freuen, denn normalerweise wird das prickelnde Getränk eher in den wärmeren Monaten genossen. Meist stark malzhaltig und dabei mit einem kräftigen, vollen Aroma versehen überzeugen die Winterbiere jedoch auch noch in der Weihnachtszeit und bieten eine schöne Tradition.

 

 

 

 
Süffiges Festbier von Landskron für den besonderen Wintergenuss
 
Bereits das Etikett verrät, wie winterlich dieses urige Landskron Festbier ist. Auf der Vertikalbanderole befindet sich ein aktuelles und stimmiges Design, welches eine nächtliche Winterlandschaft zeigt – passend zum Namen des Herstellers findet sich hier auch der Berg „Landeskrone“ im Hintergrund wieder, welcher in Görlitz beheimatet ist und der Brauerei ihren Namen verlieh. Auch die Görlitzer Kirche ist zu sehen, im Mittelpunkt steht jedoch ein Bierlieferschlitten im Vordergrund. Aber auch das Bier selbst macht optisch einiges her: dunkelgolden mit einer leicht rötlichen Färbung ergibt es auch im Glas einen ansehnlichen Eindruck und wird durch eine schöne, beständige Schaumkrone geziert. Bereits beim Einschenken verströmt der Winterhopfen einen sanften, angenehmen Geruch, der zwar malzig, aber auch süß-fruchtig wirkt. Dennoch ist das Bier vergleichsweise mild und leicht im Antrunk. Ähnlich malzig ist das Geschmackserlebnis dementsprechend auch beim Ansetzen, hier ist der Nachgeschmack allerdings schon etwas herber und deutlich vollmundiger.
In der kalten Jahreszeit sorgt das Landskron Winterhopfen mit seinem kräftigen Geschmack für eine ganz besondere, vollmundige Note. Dabei überzeugt vor allem das würzige Aroma, das bestens als Ergänzung eines festlichen Essens dient. Mit seinem süffigen, satten Geschmack und dem stimmigen Winterdesign ist es somit ein ideales Festbier und eignet sich besonders für diejenigen, die herbes Pils mögen.
 
Die Landskron Brauerei aus Görlitz
 
Entstammen tut das Festbier der Landskron Brauerei, die bereits 1869 gegründet wurde. Das traditionelle Unternehmen legt bei der Produktion besonderen Wert auf seine Herkunft und Heimat, die bei jedem Schluck geschmeckt werden sollen. Dafür gärt das Bier auch heute noch wie in früheren Zeiten in alten, offenen Bottichen und wird 12 Meter unter der Erde wochenlang gereift. Während das Winterhopfen eine der exklusiveren Spezialitäten der Brauerei ist, so stellt Landskron auch zahlreiche andere Biere her und bietet damit ein vielfältiges Sortiment, das jeden Geschmack bedient. Neben bekannten Klassikern wie Pils, Mai- und Goldbock gibt es daher beispielsweise noch das Landskron Kellerbier oder das Schwarzbier, zudem sind auch eine Radler-Variante und Mischbiere erhältlich. Für das etwas jüngere Publikum gibt es darüber hinaus zahlreiche Limonaden.
 

.