ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Lausitzer Wrap - Tex-Mex im Spreewald

26.03.2014 18:32

Lausitzer Wrap

Zutaten für die Wraps

Mexiko zu Besuch in der Lausitz

 

Dünne Teigfladen mit vielseitigen Füllungen kennt man vor allem aus der Mexikanischen oder südeuropäischen Küche. Dabei sind Wraps immer dann und überall dort genau das richtige, wenn hochwertige Produkte aufeinandertreffen. Große Beliebtheit hat der Wrap weil er sich leicht zubereiten lässt und als kalorienarme Vollwertmahlzeit zählt. Für uns Grund genug die Sache nach Spreewälder Art „aufzurollen“. 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

 

Fakten:

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: ca. 40 min

Zutaten:

So wirds gemacht:

 

  1. Das Hühnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten
  2. Frühlingszwiebeln waschen und schneiden und zu den Hähnchenbruststreifen geben
  3. Beides kurz anbraten und mit Orangen Rosmarin Salz würzen
  4. Eisbergsalat in feine Streifen schneiden
  5. Die Gurkenhappen fein würfeln
  6. Cherrytomaten waschen und vierteln
  7. 2 EL Joghurtsalatcréme unter Rabe´s Pep Paprika Curry ziehen
  8. Die Wraps kurz in der Mikrowelle (ca. 20 Sekunden) oder im heißen Backofen abgedeckt und leicht angefeuchtet (ca. 3 Minuten) erhitzen
  9. Den Wrap mit der Mischung aus Salatcréme und Paprika Curry dünn bestreichen
  10. Die heißen Zutaten aus der Pfanne hinzugeben
  11. Alles mit Eisbergsalat, Tomaten und Gurkenstückchen bedecken (nicht überfüllen) 
  12. Den Wrap einrollen und servieren
 

- Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit -