ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Liaison von Saibling und Gemüse-Kräuter-Bett der Saison

17.02.2009 15:38 von Gregor Ambros 01

Liaison von Saibling und Gemüse-Kräuter-Bett der Saison - Preview

Ein feines Fisch Rezept von Spreewaldkoch Peter Franke!

Saiblinge sind sehr feine Speisefische mit festem Fleisch. Sie eignen sich besonders zum Pochieren, Braten, Blaukochen, Räuchern oder Grillen. Anstelle des Saiblings eignet sich dieses Rezept aber auch für Lachse und Forellen.

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 30-45 min

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Frühlingszwiebel
  • Möhre
  • Lauch
  • Sellerie
  • Rapsöl (auch Rapskernöl)
  • Zitronenöl
  • Leinöl
  • Salz und Pfeffer frisch gemahlen
  • Zitronenscheiben
  • Kräuterzweige Dill, Kerbel-Estragon, Basilikum, Schnittlauch, Kapuzinerkresse, Borretsch
  • 4 ausgenommene Saiblinge

So wirds gemacht:

  1. Gemüse in feine Streifen schneiden und kurz in Rapsöl anschwitzen.
  2. Den Saibling innenseitig mit frisch geriebenen Salz und Pfeffer bestreuen, die Kräuterzweige und Zitronenscheiben in den Bauch hineinlegen.
  3. Das Gemüse auf Pergamentpapier verteilen, den Fisch auflegen, mit ein wenig Zitronenöl beträufeln, gut verschließen und bei 200 Grad im Backofen 12-14 Minuten garen.
  4. Dazu reichen Sie Ofenkartoffeln oder Pellkartoffeln mit frischem Leinöl. Die Gemüse- und Kräuterzutaten können nach dem Jahresreigen der Natur ausgetauscht werden.

Gutes Gelingen wünscht Spreewaldkoch Peter Franke & spreewald-praesente.de.