ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Naturimpressionen - Lübben / Spreewald

04.10.2013 09:03

An einem schönen Spätsommertag waren wir zu Besuch im schönen Lübben welches im Nordspreewald gelegen ist. Die Kreisstadt wurde 1150 erstmals als urbs lubin erwähnt. Aufgrund er günstigen Lage entwickelte sich die damalige Siedlung rasch zu einem Verkehrs- und Handelsknotenpunkt. Aufgrund der bedeutsamen Lage war die Stadt jedoch beliebt und vielen Plünderungen und Kämpfen ausgesetzt. Viele der historisch bedeutsamen Gebäude blieben zum Glück jedoch erhalten und sind noch heute Anziehungspunkt vieler Touristen.

Die Paul-Gerhardt-Kirche ist ein Bauwerk davon. Die Stadtkirche wurde zwischen 1494 und 1550 erbaut und in den Folgejahren mehrmals Zerstört. 1607 wurde Sie erneut errichtet und errinnert heute an den Paul Gerhardt, welche ein großer Kirchenlieddichter war. Auch wir haben auf unsere Stadtreise dieses Bauwerk besucht.

Ein weiteres historisches und impolsantes Bauwerk ist das Schloss Lübben. Das Schloss wurde 1368 errichtet und mehrmals Umgebaut. In seiner heutigen Gestalt war es sehr von der Spätrenaissance geprägt. Das Schloss beinhaltet heute das Stadt- und Regionalmuseum und ein Restaurant. Die Schlossinsel wurde 1998 erstellt. Es entstanden Flussläufe, Anhöhen und heute finden dort zahlreiche Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen statt.








Neben den zahlreichen Gebäuden ist Lübben auch ein Ziel für jeden Naturliebhaber. Allein die Schlossinsel besitzt zahlreiche Wiesen, Bäume, Schilfe und weitere Naturerlebnisse. Auch weitere Parks wie "Der Hain" bieten eine vielzahl an Natureinblicken. Lübben bietet auch eine Vielzahl an Kahnfahrten und anderen Besichtigungstouren sodass die Natur nochmehr zum Ausdruck kommt.