ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl

16.09.2007 10:44 von Gregor Ambros 01

Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl

Ein einfaches traditionelles Gericht, wie es schon seit jeher in der Lausitz und im Spreewald zubereitet wird. Besonders schmackhaft mit reichlich Leinöl und Zwiebeln. Das Gericht kann aber nat¨rlich ganz nach belieben gewürzt und verfeinert werden.

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 30 min

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • Kleine Kartoffeln
  • 500g Quark
  • Kunella Leinöl
  • Salz
  • Zwiebeln
  • Kräuter
  • Milch

So wirds geamacht:

  1. Die Kartoffeln müssen von sehr guter Qualität und nicht zu groß sein.
  2. Zuerst müssen sie abgewaschen und anschließend mit Schale gekocht werden.
  3. Nach etwa 10 – 15 min Kochzeit sind sie gar und können geschält werden.
  4. In der Zwischenzeit wird der Quark vorbereitet.
  5. Je nach Geschmack kommen dort klein geschnittene Zwiebeln und Kräuter hinein.
  6. Anschließend wird der Quark mit Kunella Leinöl und Milch angerührt bis er die gewünschte Konsistenz hat.
  7. Nun noch eine Prise Salz dazu und fertig!
  8. Zum Garnieren träufeln Sie einfach noch etwas Kunella Leinöl über den Quark, streuen ein paar frische Kräuter darüber (z.B. Petersilie) und reichen frische Spreewaldgurken dazu...

Guten Appetit!

Nächter Blog:
Lausitzer Plinse