ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Porree-Hirse-Pfanne & süßer Hirsebrei

17.02.2009 16:35 von Gregor Ambros 01

Porree-Hirse-Pfanne & süßer Hirsebrei - Preview

Hirse - raue Schale wertvoller Kern - ein altes Getreide wieder entdeckt!

Zugegeben, Hirse ist nicht Jedermann´s Sache, aber in diesem Gericht mit knackigem Porree ist dieses alte Getreide eine wahre Delikatesse! Eine Rezept Kreation von Spreewaldkoch Peter Franke.

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 30-45 min

Für 2 Portionen

Zutaten für die Hirsepfanne:

  • 150g Hirse
  • 0,5l Gemüsebrühe
  • 3 Stangen Porree
  • 2 Zwiebeln
  • 0,1l Creme fraiche

Zutaten für den Hirsebrei:

  • 250g Hirse
  • 0,5l Milch oder Wasser
  • eine Prise Salz

So wirds gemacht:

Zubereitung der Porree-Hirse-Pfanne

  1. Hirse in Gemüsebrühe aufkochen, 20 min quellen lassen.
  2. Porree und Zwiebel putzen, in Ringe oder feine Würfel schneiden, in 2 Esslöffel Wasser andünsten.
  3. Creme fraiche und Gewürze zufügen.
  4. Den Porree mit Hirse vermengen.
  5. Vor dem Servieren etwas Butter dazu.

Zubereitung des süßen Hirsebreis

  1. Hirse in die kochende Milch geben, 10 min köcheln und 20 min quellen lassen.
  2. Mit Sahne und Früchten, zum Beispiel Schattenmorellen, verfeinern.

Das Märchen vom süßen Brei der Gebrüder Grimm wird wahr...
Töpfchen, Töpfchen koche...

Guten Appetit wünschen Peter Franke und spreewald-praesente.de!