ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Radtour durch den Spreewald - Aktivurlaub mit allen Sinnen genießen

08.06.2015 15:03

 

Radwandern im Spreewald

 

Weit über die Grenzen Brandenburgs bekannt ist eine einzigartige historische Kulturlandschaft - der atemberaubend schöne Spreewald. Unter der Schirmherrschaft der UNESCO wurde das südlich von Berlin gelegene Gebiet zum Biosphärenreservat erklärt.

 

Für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub in dieser einmalig schönen Region sollten Sie eine der geführten Touren bei einem lokalen Anbieter buchen. Mit dem Fahrrad mitten durch die Auenlandschaft radeln, gibt es zum Beispiel bei Spreewaldradler.de

 

 

Immer der Gurke nach - der Gurkenradweg

Zweifellos eine der bekanntesten Routen durch den Spreewald ist der Gurkenradweg. Insgesamt 260 km führen hier durch schattige Auenwälder,Kirche in Straupitz im Spreewald vorbei an romantischen Flussläufen und zart blau schimmernden Seen. Die Tour startet hier im charmanten Örtchen Lübben und führt Richtung Süden vorbei am Spreewalddorf Lehde nach Vetschau. Das kleine historisch geprägte Vetschau blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit der Zeit des Mittelalters werden hier zwei Sprachen gesprochen und so manches Gebäude erlaubt einen interessanten Einblick in längst vergangene Epochen.

Ein weiteres Highlight auf dem beliebten Gurkenradweg ist der Kurort Burg im Spreewald, bekannt für sein Sole-Thermalbad. Weiter geht es auf abwechslungsreichen Strecken nach Cottbus, der zweitgrößten Stadt Brandenburgs. Ein architektonisches Highlight ist hier das atemberaubende Staatstheater im sezessionistischen Jugendstil. Auf dem spannenden Rückweg nach Lübben haben Sie nun noch die Gelegenheit das einmalige Straupitz mit seiner malerischen Windmühle zu besuchen. Dort sollten Sie auch frischgepresstes Leinöl probieren. Fotomotive mit Erinnerungswert gibt es nicht nur hier reichlich.

Ganz bequem mit einem Leihfahrrad können Sie auch eine kombinierte Rad-Kanutour buchen. Zum Beispiel den Halbtagesausflug durch den Oberspreewald. Diese Tour führt Sie unter anderem in das einmalige Museumsdorf in Lehde. Im Freilichtmuseum gibt es die Möglichkeit einen interessanten Einblick in das Leben der Landbevölkerung des 19. Jahrhunderts zu werfen. Abschließend stakt Sie ein Kahnführer durch die Fließe des Spreewaldes.

 
 

Und nach der Bewegung - Spreewälder Spezialitäten genießen

Und weil das Radeln und Kanufahren inmitten wunderschöner Auenlandschaften Lust auf Kulinarisches macht, sollten Sie sich mit einem Vorrat örtlicher Spezialitäten ausrüsten. In unserem gut sortierten Online-Shop finden Sie köstliche Erfrischungsgetränke, wie das einzigartige Gurkenradler der Brauerei Kirchers. Genießen Sie dieses einmalige Biermischgetränk in den Varianten Rhabarber oder pur als Gurkenbrause. Und für einen kleinen Snack zwischendurch gibt es Süßes und Herzhaftes: den Gurken Snack Get One oder zarte Cottbuser Butterkekse mit Honig. Genießen pur!