ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Spargelrezept: Geschmorter Spargel mit Rinderfiletstreifen & Meerrettichkartoffeln

13.06.2011 14:42 von Gregor Ambros 01

Ronny Kuhlmanns Spargelrezept: Geschmorter Spargel mit Rinderfiletstreifen & Meerrettichkartoffeln - Preview

Spargel, das edle Stangengmüse!

Dieses Rezept unseres Kochprofis Ronny Kuhlmann passt hevorragend in die wohl kulinarisch schönste Zeit des Jahres: Die Spargelzeit.

Die Zubereitung ist ganz einfach und die Zutaten können Sie zum großen Teil direkt bei uns bestellen. Somit steht dem Genuss des zarten Stangengemüses nichts mehr im Wege und wir wünschen gutes Gelingen!

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 30-45 min

Für 4 Portionen

Zutaten:

So wirds gemacht:

  1. Waschen und schälen Sie den Spargel.
  2. Setzen Sie aus den Schalen den Spargelfond mit kaltem Wasser an. Geben Sie je eine Zitronen- und Orangenscheibe, etwas Salz und einen Spritzer Honig hinzu. Kochen Sie den Fond und lassen Sie ihn 20 Minuten ziehen. Abseihen nicht vergessen.
  3. Nun das Rinderfilet parieren & in Streifen schneiden (parieren: In Form schneiden und "unschöne" Stücke heraustrennen).
  4. Jetzt die Kartoffeln waschen und mit Schale etwa 10 Minuten kochen.
  5. Butter in der Pfanne zerlassen und den Spargel hinzugeben. Diesen leicht braun anbraten, dann mit etwas Spargelfond ablöschen und einkochen lassen.
  6. Würzen Sie mit Salz und Honig.
  7. Nun die Kartoffeln halbieren und ebenfalls in .der Pfanne mit Butter hell-braun anbraten. Meerrettich hinzugeben und mit Slaz und etwas Muskatnuss würzen
  8. Den Spargel nochmals mit Spargelfond ablöschen.
  9. Jetzt die Rinderfiletstreifen in der heißen Pfanne in Erdnussöl kross anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Richten Sie zum Schluss den Spargel mittig auf einem Teller an und geben Sie die Kartoffeln kreisförmig um diesen. Legen Sie die Rinderfiletstreifen auf den Spargel und servieren Sie!

Wir wünschen einen Guten Appetit

Ihr Ronny Kuhlmann und spreewald-praesente.de

 

P.S.: Informationen zu Ronny Kuhlmann und weitere leckere Rezepte können Sie umter www.kochkuenste.com nachlesen!