ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Spreewälder Allerlei - Wenn es mal wieder schnell gehen muss

16.10.2014 10:57

Hausmacher Eiernudeln Spiralen

Spreewälder Wildknacker von der Spreewaldfarm

 

Nach einem anstrengenden Arbeitstag, an einem ereignisreichen Wochenende oder im erlebnisreichen Urlaub muss es in der Küche manchmal schnell gehen. Rezepte, die wenig Aufwand erfordern und schnell zubereitet sind, sind in solchen Situationen besonders gefragt. Auch die Küche des Spreewaldes bietet einige Gerichte, die Sie innerhalb einer sehr kurzen Zeit frisch zubereiten können. Eines davon ist das Spreewälder Allerlei mit Nudeln, Würstchen und den herzhaften Gewürzgurken. All diese Zutaten können auf Vorrat bei uns im Shop kaufen, damit Sie sie zur Hand haben, wenn Sie spontan Lust auf dieses Gericht bekommen. Lassen Sie sich von unserem Rezept inspirieren und probieren Sie die regionale Speise doch einmal selbst in Ihrer Küche aus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

Rezept für 4 Personen

So wirds gemacht:

 

  1. Zunächst werden die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser nach Angabe auf der Verpackung gekocht. In dieser Zeit können Sie die Spreewälder Wildknacker in mitteldicke Scheiben schneiden. Sie werden anschließend in einer Pfanne mit etwas Margarine gut angebraten, bis sie leicht gebräunt sind. Danach geben Sie das Paniermehl in die Pfanne und lassen es ebenfalls goldbraun anbraten.
  2. Nun schneiden Sie die Gewürzgurken in feine Würfel und geben sie mit in die Pfanne.  Schließlich fügen Sie noch die abgegossenen Nudeln hinzu und braten alles zusammen in der Pfanne bei mittlerer Hitze an.
  3. Zum Abschluss verquirlen Sie die Eier in einer separaten Schüssel und geben sie dann über das Spreewälder Allerlei. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken und schon ist eine herzhafte und leckere Hauptspeise fertig, kann auf Tellern angerichtet und serviert werden.
 

 

- Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit -

 

Tipp: Wenn Sie von einem anderen Gericht Nudeln übrig haben, dann verwahren Sie sie abgedeckt im Kühlschrank. Am nächsten Tag können Sie die bereits gekochten Nudeln für das Spreewälder Allerlei verwenden und sparen dadurch noch mehr Zeit beim Kochen.