ekomi
DE | EN
Ab 75,00€ versandkostenfrei bestellen
   

Spreewald-Burger

15.01.2013 11:57

Spreewaldburger

Fast Food mal ganz anders

Nach all den köstlich, üppigen Speisen zum Weihnachtsfeste und Silvester, kann man es zu Beginn des neues Jahres mal wieder etwas einfacher halten mit dem Kochen. Dies soll aber nicht bedeuten dass dieses neue Rezept nicht ebenso schmackhaft ist. Auch beim Burgeressen gilt: Selbstgemacht schmeckt halt doch am besten. Dieser exklusiv kreierte Burger aus Spreewälder Spezialitäten macht aus Fast Food eine wahre Gaumenfreude.

 

Fakten:

Zubereitungszeit: ca. 20 min

Für 4 Personen

Zutaten:

So wirds gemacht:

  1. Schneiden Sie die Semmeln der Länge nach ein.
  2. Die Buletten halbieren. (wie die Semmeln schneiden) 
  3. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Buletten bei leichter Hitze von beiden Seiten kurz anbraten.
  4. Die Unterseite der Semmeln in der Zwischenzeit mit  Bautzner Senf-Brotaufstrich „Speck“ bestreichen.
  5. Den Semmeldeckel mit Kunella Sandwich-Creme bestreichen.
  6. Schneiden Sie den Schafskäse mit Meerrettich in möglichst dünne Scheiben.
  7. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dann auf die bestrichene Semmelunterseite je 3 Tomatenscheiben legen.
  8. Die Senfgurkenstreifen gut abtropfen lassen und je 3 Streifen zu den Tomaten auf die Semmelunterseite geben.
  9. Die Salatblätter waschen und anschließend abtropfen lassen, dann ebenfalls auf die Unterseite geben. 
  10. Pellen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in feine Ringe.
  11. Nun die angebratenen Buletten auf die Semmelunterseite verteilen.

- Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit -

Tipps:

Nach belieben können Sie auch die Zwiebelringe gemeinsam mit den Buletten in der Pfanne kurz anrösten und dann auf Ihren Burger geben

Hin und wieder mal ein Burger ist gar nicht mal ungesund! Aus Ernährungsphysiologischer Sicht ist EIN selbstgemachter Burger wie in unserem Rezept eine ausgewogene vollständige Mahlzeit die neben natürlichen Fettsäuren, Eiweiß, Eisen und Ballaststoffen auch zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe liefert.

Als passendes Getränk empfehlen wir ein kühles Kirchers Gurkenradler